Datenschutzbestimmungen

Clorox und seine Unternehmensfamilie (nachfolgend gemeinsam als „wir“, „uns“, „unser“ bezeichnet) verfolgen eine ausgeprägte Tradition der Ehrlichkeit und des lauteren Wettbewerbs und wir bemühen uns, unsere Datenschutzpraktiken transparent zu gestalten. Wir stellen Ihnen diese Datenschutzbestimmungen zur Verfügung, damit Sie verstehen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, weitergeben und schützen. Diese Datenschutzbestimmungen informieren Sie auch über Ihre Rechte und Möglichkeiten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten und darüber, wie Sie uns erreichen können, um Antworten auf etwaige Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken zu erhalten.

 

Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen

Sie können zu bestimmten Themen springen, indem Sie auf die nachstehenden Überschriften klicken:


Von uns erfasste Datenarten

Daten zu Ihrer Person erfassen wir auf verschiedene Arten und in Abhängigkeit davon, wie Sie mit uns und unseren Produkten und Dienstleistungen interagieren, sei es über unsere Websites, Social-Media-Seiten, Online- und Mobilfunkdienste, Anwendungen oder Anzeigen. Einige der von uns erfassten Daten umfassen personenbezogene Daten, die zu Ihrer Identifizierung verwendet werden können. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Art der Daten, die wir aus verschiedenen Quellen erfassen. Weitere Informationen zu den von uns erfassten Daten (einschließlich einer nicht erschöpfenden Liste an Beispielen) und dazu, wie wir diese Daten verwenden, erhalten Sie hier.

  • Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir erfassen Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, z. B. wenn Sie ein Konto bei uns einrichten, unsere Benachrichtigungen abonnieren, an Preisausschreiben oder Gewinnspielen teilnehmen, Einkäufe tätigen, sich mit Fragen oder Kommentaren an uns wenden, in unseren Online-Foren und auf unseren Social-Media-Plattformen aktiv sind oder an Werbeaktionen teilnehmen.
  • Gerätedaten. Wir verwenden Technologien zur Erfassung von Daten von Geräten (Computer, Mobiltelefone, Tablets usw.), die Sie nutzen, wenn Sie unsere Websites besuchen oder unsere mobilen Anwendungen herunterladen und verwenden. Diese Daten können Ihre IP-Adresse, die Werbe-ID Ihres Geräts, Daten zum Betriebssystem Ihres Smartphones/Browsers oder der Art und Weise, wie Sie die App oder das Gerät verwenden, und Ihren physischen Standort umfassen.
  • Standortdaten. Einige unserer Websites ermöglichen es Ihnen, Daten zu Ihrem allgemeinen Standort, wie z. B. Ihre Postleitzahl oder Adresse, anzugeben, um Geschäfte in Ihrer Nähe zu finden, die unsere Produkte verkaufen, oder um andere standortbezogene Dienstleistungen anzubieten. Mit Ihrem Einverständnis erfassen und speichern einige unserer Websites und Anwendungen auch bestimmte präzise Geolokalisierungsdaten oder GPS-Daten von Ihrem Gerät, um standortbezogene Funktionen anzubieten.
  • Daten aus Cookies und anderen Technologien. Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien wie Web-Beacons, Clear GIFs, Pixel-Tag- und Internet-Tag-Technologien, um Daten auf unseren Websites zu erfassen, einschließlich für Analyse- und Werbezwecke. Cookies und andere ähnliche Technologien liefern Informationen über die Art und Weise, wie Verbraucher mit unseren Werbeanzeigen oder unseren Websites interagieren, wie z. B. Browsertyp, Browserverhalten, Webanforderungen der Benutzer, aufgerufene Seiten und Inhalte, Anzahl der neuen Besuche oder Anmeldungen, Suchmaschinenverweise, Affiliate-Empfehlungen, durch Banner-Anzeigen oder andere Werbeanzeigen ausgelöster Traffic, Artikel, die in Warenkörbe gelegt werden, und Artikel, deren Kauf abgebrochen wird, Conversions, getätigte Käufe und Postleitzahlen.
  • Daten aus anderen Quellen Zusätzlich zu den Daten, die wir direkt von Ihnen erfassen, können wir auch Daten über Sie aus anderen Quellen erhalten, einschließlich von Dritten, wie z. B. unseren Geschäftspartnern, unseren Konzernunternehmen, öffentlich zugänglichen Quellen oder sozialen Netzwerken, in denen Sie aktiv sind. Beispielsweise erfassen wir bestimmte Daten, die auf Social-Media-Seiten, Blogs und anderen Websites veröffentlicht werden.

Nutzung und Verarbeitung der erfassten Daten

Die von uns erfassten Daten und Informationen nutzen wir folgendermaßen:

  • um von Ihnen angeforderte Transaktionen oder von Ihnen erteilte Bestellungen auszuführen;
  • um auf Ihre Kommentare, Bewertungen, Anfragen und anderen Anliegen zu antworten oder zu reagieren;
  • um zielgerichtete Werbung, Mitteilungen, Produktlösungen oder Inhalte sowie von Ihnen angeforderte Dienstleistungen bereitzustellen bzw. zu erbringen;
  • um Studien und Auswertungen im Zusammenhang mit unseren Unternehmen, Websites, Produkten und Dienstleistungen durchzuführen, einschließlich des Zusammenführens von durch uns erfassten Daten zur Identifikation anderer potentieller Kunden (z. B. sogenannter „Look Alike Customers“);
  • um unsere Produkte und Dienstleistungen auf Ihre Bedürfnisse oder Präferenzen abzustimmen;
  • um Sie über Preisausschreiben, Gewinnspiele, Treue- oder Belohnungsprogramme, Coupons, Rabatte, Werbeaktionen oder andere Angebote zu informieren, an denen Sie teilgenommen oder die Sie genutzt haben oder zu denen Sie Informationen angefordert haben;
  • um von Ihnen aktivierte Social-Networking-Funktionen zu implementieren;
  • um Ihre Rezensionen, Kommentare, Fotos, Videos und anderen Inhalte zu veröffentlichen, die Sie in einer unserer interaktiven oder nutzergenerierten Funktionen gepostet haben;
  • um Ihnen Informationen zu Ihrem Konto bereitzustellen;
  • zu internen administrativen Zwecken sowie zur Verwaltung unserer Geschäftsbeziehungen;
  • (bisweilen) zu anderen Zwecken, sofern Sie diesen zugestimmt haben; oder
  • soweit nach geltendem Recht zulässig oder vorgeschrieben.

Obwohl die obigen Abschnitte unseren Hauptzweck bei der Erfassung Ihrer Daten beschreiben, verfolgen wir in vielen Situationen mehr als nur einen Zweck. Wenn Sie z. B. einen Online-Kauf bei uns abschließen, erfassen wir Ihre Daten in erster Linie, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen, doch wir erfassen Ihre Daten auch deshalb, weil wir ein berechtigtes Interesses daran haben, Ihre Daten nach Abschluss Ihrer Transaktion zu speichern, damit wir schnell und einfach auf alle Fragen zu Ihrer Bestellung antworten können. Aus diesem Grund (und soweit nach geltendem Recht zulässig) basiert unsere Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten je nach Kontext auf Ihrer Zustimmung, der Notwendigkeit, unseren Vertrag zu erfüllen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen und/oder unserem legitimen Geschäftsinteresse.


Weitergabe der erfassten Daten

Zusätzlich zu den spezifischen Situationen, die an anderer Stelle in diesen Datenschutzbestimmungen erörtert werden, legen wir Daten in folgenden Situationen offen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist:

  1. Konzernunternehmen und Übernahmen. Wir können Daten mit unseren Konzerngesellschaften (z. B. Muttergesellschaft, Schwestergesellschaften, Tochtergesellschaften, Joint Ventures oder anderen Unternehmen unter gemeinsamer Kontrolle) teilen. Wenn ein anderes Unternehmen unser Unternehmen, unseren Betrieb oder unsere Vermögenswerte erwirbt oder zu erwerben plant, werden wir Daten mit diesem Unternehmen teilen, auch in der Verhandlungsphase.
  2. Geschäftspartner. Wir können Ihre Daten mit Geschäftspartnern wie Dienstleistern, Lieferanten, Zwischenhändlern und Einzelhandelspartnern (und deren Dienstleistern) teilen. Geschäftspartner können uns beispielsweise dabei helfen, unsere Website zu verwalten, Umfragen durchzuführen, Studien und deren Auswertung vorzunehmen, Zahlungen abzuwickeln und Bestellungen durchzuführen. Außerdem können sie unseren Geschäftsbetrieb unterstützen oder fördern sowie technische Unterstützung leisten.
  3. Rechtliche Verfahren. Wir können Daten als Reaktion auf Vorladungen, Haftbefehle oder gerichtliche Anordnungen oder im Zusammenhang mit einem rechtlichen Verfahren offenlegen, um einschlägige Gesetze zu erfüllen oder um Aufforderungen von öffentlichen und staatlichen Behörden nachzukommen. Außerdem können wir Ihre Daten weitergeben, um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen, um unsere Rechte zu begründen oder auszuüben, um uns gegen einen Rechtsanspruch zu verteidigen, um mögliche illegale Aktivitäten, einen Betrugsverdacht, die Sicherheit von Personen oder Eigentum oder einen Verstoß gegen unsere Richtlinien zu ermitteln, zu verhindern oder entsprechende Maßnahmen diesbezüglich zu ergreifen, um unsere Geschäftstätigkeit oder die unserer verbundenen Unternehmen zu schützen oder um Ihrer Aufforderung bezüglich des Versands von Produkten an einen Vermittler einer dritten Partei oder der Erbringung von Dienstleistungen durch einen Vermittler einer dritten Partei nachzukommen.
  4. Öffentlich zugängliche Informationen. Über unsere Websites können wir Community-Funktionen und öffentliche, interaktive Foren anbieten, wie z. B. Diskussionsforen, Produktbewertungen, Chatrooms, Wikis, Plattformen für soziale Netzwerke und Blogs. Wenn Sie sich entscheiden, Daten auf diesen Seiten zu veröffentlichen, können diese Daten öffentlich sichtbar sein.
  5. Werbeaktionen durch Drittanbieter. Wir können Preisausschreiben, Gewinnspiele oder andere Werbeaktionen durch Drittanbieter veranstalten. Wenn Sie sich für die Teilnahme an einem Preisausschreiben, einem Gewinnspiel oder einer Werbeaktion entscheiden, die von einem Drittanbieter gesponsert wird, werden die von Ihnen bereitgestellten Daten an uns und an diesen weitergegeben. Die Verwendung Ihrer Daten durch diesen Drittanbieter wird durch diese Datenschutzbestimmungen nicht geregelt.
  6. Wunschlisten für Hochzeiten, Geburten und andere Anlässe. Auf einigen unserer Websites können Sie öffentliche Wunschlisten erstellen. Die Daten, die Sie zu Ihrer Veranstaltung (z. B. Name, Datum, Ort usw.) als Teil einer öffentlichen Wunschliste angeben, können öffentlich einsehbar sein, damit Ihre Gäste Ihre Wunschliste auch finden können. In einigen Fällen können wir Ihnen Optionen anbieten, um den Umfang, in dem diese Informationen öffentlich einsehbar sind, einzuschränken. Wir können Ihre Daten auch an Portalseiten geeigneter Drittanbieter (beispielsweise Geschenkanbieter) weitergeben. So erhalten Ihre Gäste unter anderem die Möglichkeit, Ihre Wunschliste leichter zu finden und zu verhindern, dass Geschenke doppelt gekauft werden.

Ihre Rechte und Pflichten

Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  1. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie können weitere Informationen zu den von uns gespeicherten personenbezogenen Daten oder eine Kopie dieser Daten anfordern, indem Sie die in den nachstehenden Kontaktdaten beschriebenen Anweisungen befolgen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, gewähren wir Ihnen auf Anfrage angemessenen Zugriff auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten.
  2. Änderung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre personenbezogenen Daten zu aktualisieren und zu korrigieren. Auf den meisten unserer Websites haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kontoprofil zu ändern oder zu löschen. Beachten Sie, dass wir historische Daten weiterhin in unseren Backup-Dateien speichern können, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Sollte es nicht möglich sein, auf unserer Website bestimmte Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren, kontaktieren Sie uns, indem Sie die in den nachstehenden Kontaktdaten beschriebenen Anweisungen befolgen.
  3. Löschen Ihrer personenbezogenen Daten. In der Regel bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum auf, der zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erfasst wurden, erforderlich ist, es sei denn, eine längere Aufbewahrungsfrist ist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig. Sie können uns jedoch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, indem Sie die in den nachstehenden Kontaktdaten beschriebenen Anweisungen befolgen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir einem Antrag auf Löschung von Daten nachkommen; Sie sollten jedoch beachten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen, und soweit dies gesetzlich zulässig ist, weiterhin speichern können, um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen, sicherheitsrelevante Vorfälle aufzudecken, vor böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten zu schützen, Transaktionen abzuschließen, angeforderte Waren oder Dienstleistungen bereitzustellen bzw. zu erbringen, Fehler zu identifizieren oder zu beheben oder eine indirekte Diskriminierung derjenigen zu verhindern, die ihre Datenschutzrechte ausüben. Wir können Ihre Daten auch weiterhin speichern, um sie in einer Weise zu verwenden, die den legitimen Erwartungen von Einzelpersonen entspricht oder mit dem Kontext, in dem sie uns zur Verfügung gestellt wurden, vereinbar ist.
  4. Einspruch gegen bestimmte Verwendungszwecke. Unter bestimmten Umständen können Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen, indem Sie die in den nachstehenden Kontaktdaten beschriebenen Anweisungen befolgen.
  5. Do Not Track-Funktion. Einige Browser verfügen zwar über eine „Do Not Track“-Funktion, mit der Sie Websites mitteilen können, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Online-Aktivitäten nachverfolgt werden. Diese Funktion ist jedoch nicht überall einheitlich und es ist uns derzeit nicht möglich, diese automatischen Browser-Signale bezüglich Tracking-Mechanismen zu erkennen oder auf sie zu reagieren.
  6. Werbe-E-Mails. Sie können uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, damit wir Ihnen kostenlose Newsletter, Umfragen, Angebote und andere Werbematerialien sowie gezielte Angebote Dritter zusenden können. Sie können den Erhalt von Werbe-E-Mails deaktivieren, indem Sie die Anweisungen zum Abbestellen in den erhaltenen E-Mails befolgen. Wenn Sie sich entscheiden, Werbe-E-Mails abzubestellen, können wir Ihnen dennoch dienstleistungsbezogene Mitteilungen senden.
  7. Andere Werbeschreiben. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt keine Angebote und/oder Rundschreiben mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich aus unserem Verteiler austragen lassen, indem Sie uns eine E-Mail (unsere Kontaktdaten finden Sie unten) mit dem Betreff „NO SNAIL MAIL“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Postleitzahl zusenden. Bitte beachten Sie, dass der Versand unserer Angebote und Rundschreiben im Voraus geplant wird. Wir werden Ihren Namen nach Eingang Ihrer E-Mail zwar aus unserem Verteiler löschen, es kann jedoch sein, dass Sie trotzdem noch Schreiben von uns erhalten, die vor dem Löschen Ihres Namens aus dem Verteiler in die Wege geleitet wurden.
  8. Widerruf Ihrer Einwilligung. Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten widerrufen, können wir Ihnen ggf. keine Dienstleistungen mehr anbieten. In einigen Fällen können wir Ihren Antrag auf Widerruf Ihrer Einwilligung einschränken oder ablehnen, wenn dies gesetzlich zulässig ist oder verlangt wird oder wenn wir Ihre Identität nicht angemessen überprüfen können. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen (sofern diese Verarbeitung Ihre Einwilligung voraussetzt), indem Sie uns wie in den nachstehenden Kontaktdaten beschrieben kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir zum Schutz Ihrer Daten in der Lage sein müssen, Ihre Identität zu bestätigen, bevor wir Ihren Antrag auf Ausübung eines der oben genannten Datenschutzrechte bearbeiten können. Wir können den Bestätigungsprozess per E-Mail oder Telefon durchführen und Sie bitten, Informationen wie Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und alle weiteren relevanten Informationen zu Ihrer Beziehung mit uns anzugeben.

Unter bestimmten Umständen können bestimmte Personen einen Bevollmächtigten ernennen, der Anfragen zur Ausübung bestimmter Datenschutzrechte in ihrem Namen einreicht. Wir sind dazu verpflichtet, zu überprüfen, ob Sie diesem Bevollmächtigten die Erlaubnis erteilt haben, eine Anfrage in Ihrem Namen zu stellen. Sie müssen uns eine Kopie der unterschriebenen Befugnis vorlegen, die Sie dem Bevollmächtigten erteilt haben, um den Antrag in Ihrem Namen einzureichen, und Ihre eigene Identität uns gegenüber direkt bestätigen. Bitte beachten Sie, dass wir einen Antrag eines Bevollmächtigten ablehnen können, wenn dieser nicht nachweisen kann, dass er von Ihnen bevollmächtigt wurde, in Ihrem Namen zu handeln.


Wie wir personenbezogene Daten schützen

Übertragungsmethoden über das Internet oder Methoden der elektronischen Speicherung sind niemals vollkommen sicher. Obwohl wir uns angemessen darum bemühen, Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff, unbefugter Nutzung oder unbefugter Offenlegung zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten nicht garantieren. Für den Fall, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Sie über eine Rechtsverletzung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu informieren, können wir Sie elektronisch, schriftlich oder telefonisch benachrichtigen, sofern dies gesetzlich zulässig ist.


Weitere wichtige Informationen

Die nachfolgenden zusätzlichen Informationen beziehen sich auf unsere Datenschutzpraktiken:

  • Kinder. Unsere Websites und Online-Dienste sind nicht für Kinder unter 18 Jahren bestimmt. Wir erfassen personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten niemals vorsätzlich. Kinder unter 18 Jahren sollten uns ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen.
  • Internationale Datenübertragung. Als multinationales Unternehmen übertragen wir Daten an unsere und zwischen unseren Konzernunternehmen. Infolgedessen können Ihre Daten in einem Land verarbeitet werden, in dem die Datenschutzgesetze unter Umständen weniger streng sind als in Ihrem Land. Nichtsdestotrotz ergreifen wir nach Möglichkeit Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten nach den Datenschutzgrundsätzen zu behandeln, die gemäß den Gesetzen des Landes gelten, in dem wir Ihre Daten erstmals erhalten haben. Wenn wir beispielsweise Daten von Europa in die Vereinigten Staaten übermitteln, stützen wir uns auf Standardvertragsklauseln zur Datenübertragung, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden. Durch die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an uns erklären Sie sich mit der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten in einem anderen Land als dem Land Ihres Wohnsitzes einverstanden, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich, der Vereinigten Staaten. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Richtlinien und Regelungen zur Datenverarbeitung im Ausland wünschen, einschließlich Versuchen, die in einer Gerichtsbarkeit geltenden Datenschutzgrundsätze auf Daten anzuwenden, die in ein Land mit einer anderen Gerichtsbarkeit übertragen wurden, können Sie uns über die nachstehenden Kontaktdaten kontaktieren.
  • Anwendungen/Websites von Drittanbietern. Wir haben keinerlei Kontrolle über die Datenschutzpraktiken von Websites oder Anwendungen, die nicht in unserem Besitz sind. Jegliche personenbezogenen Daten, die Sie über Websites, Anwendungen oder andere Kanäle von Drittanbietern zur Verfügung stellen, unterliegen den für diese Drittanbieter und Kanäle geltenden Datenschutzrichtlinien.
  • Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen. Wir können unsere Datenschutzbestimmungen gelegentlich aktualisieren, um sie an Änderungen unserer Praktiken, Technologien, rechtlichen Anforderungen und andere Faktoren anzupassen. Wenn Änderungen an diesen Datenschutzbestimmungen vorgenommen werden, treten diese unmittelbar nach ihrer Bekanntgabe in Kraft. Am Ende dieser Seite können Sie unter „Letzte Aktualisierung am:“ nachprüfen, wann diese Datenschutzbestimmungen zuletzt überarbeitet wurden.
  • Zusätzliche Informationen für Einwohner Kaliforniens. Nach kalifornischem Recht müssen Organisationen für in Kalifornien ansässige Personen offenlegen, ob bestimmte Kategorien von Daten erfasst, Dritten gegen eine entgeltliche Gegenleistung zur Verfügung gestellt („verkauft“) oder für den „Geschäftszweck“ einer Organisation offengelegt werden (dabei gelten die Definitionen dieser Begriffe nach kalifornischem Recht). Hier finden Sie eine Auflistung der Datenkategorien, die wir erfassen, sowie Erläuterungen dazu, wie wir diese Informationen weitergeben. Wenn Sie weitere Informationen über die Kategorien personenbezogener Daten (sofern vorhanden) wünschen, die wir an Dritte oder an Konzernunternehmen weitergeben, damit diese sie für Direktmarketingzwecke verwenden können, senden Sie uns bitte eine schriftliche Anfrage unter Verwendung der Informationen im nachstehenden Abschnitt „Kontaktdaten“. Kalifornische Verbraucher, die ihre Datenschutzrechte geltend machen, werden durch uns nicht benachteiligt behandelt.

Kontaktdaten

Wenn Sie Ihre jeweils anwendbaren Datenschutzrechte geltend machen oder mehr darüber erfahren möchten, inwiefern diese Rechte für Sie gelten, folgen Sie bitte diesen Anweisungen, um Ihre Anfrage zu stellen:

Sie sind… Website (Beispiel) Kontaktaufnahme
US-Bürger Alle US-Verbraucher-Websites Klicken Sie here, um ein Online-Antragsformular auszufüllen und einzureichen. Sie können uns auch über 855-545-2325 telefonisch kontaktieren.
US-Bürger Alle US-B2B-Websites (wie www.cloroxpro.com, www.bee2bee.com, etc.) Senden Sie eine E-Mail an privacyinfo@clorox.com. Sie können uns auch über 855-545-2325 telefonisch kontaktieren.
EU/UK-Bürger www.burtsbees.co.uk Loggen Sie sich über unsere Website in Ihr Konto ein oder kontaktieren Sie uns telefonisch (UK) über 0161 813 1476

Wenn Sie eine Frage zu Ihren Datenschutzrechten haben oder eine Anfrage zu Datenrechten stellen möchten, die oben genannten Optionen jedoch nicht auf Sie zutreffen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacyinfo@clorox.com.

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden bezüglich unserer Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte über nachstehende Anschrift. Wir werden uns bemühen, auf Ihre Anfrage zu antworten und Ihnen zusätzliche datenschutzrechtliche Informationen bereitzustellen.

Privacy Team
Clorox Consumer Services
PO Box 24305,
Oakland, California, 94623-1305
privacyinfo@clorox.com
855-545-2325

Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind, haben Sie ggf. das Recht, eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen staatlichen Datenschutzbehörde einzureichen.

Letzte Aktualisierung am: 1. Juli 2020 (Datum des Inkrafttretens)